ende

HESSENMETALL CLUSTER-INITIATIVE

HESSENMETALL CLUSTER-INITIATIVE

Die hessische M+E-Industrie gliedert sich in zahlreiche leistungsfähige Branchenschwerpunkte, sog. „Cluster“– dies ist die wichtige Erkenntnis einer Studie, die im Auftrag von HESSENMETALL im Jahr 2005 die Industriestruktur in Hessen analysierte. Davon sollten auch unsere Mitgliedsunternehmen profitieren!

Erfolgreiche Zulieferunternehmen der Luftfahrtindustrie im Rhein-Main-Gebiet bilden den HESSENMETALL Aerospace-Cluster. Das von der HESSENMETALL Cluster-Initiative im Jahr 2009 von 6 Unternehmen, die im Bereich der produzierenden Zulieferer der Luftfahrtindustrie tätig sind, gegründete Cluster bietet eine professionelle Plattform zum Austausch von Wissen und Erfahrung und stärkt jedes einzelne Unternehmen durch die regionale Vernetzung. Von den Mitgliedern erarbeitete Themen in den Bereichen Personal- und Qualitäts- und Lean-Management stehen im Fokus der Kooperation.

Während die Personalarbeit auf das Akquirieren qualifizierter Mitarbeiter zielt, sichert das Qualitätsmanagement 100% Top-Leistung und Produkte. Im Lean Management Workshop-Projekt durchlaufen die Teilnehmer sechs Module mit unterschiedlichen Schwerpunkten und umfassenden Theorie- und Praxiseinheiten. Arbeitsgruppentreffen, Workshops, Unternehmensbesichtigungen und gemeinsame Messeauftritte bringen die Cluster-Arbeit effizient voran. Was wir wollen, sind ein gestärkter Außenauftritt der Unternehmen sowie eine selbstbewusstere Positionierung im Branchenumfeld. Gemeinsam über Grenzen – das ist das Ziel.

Seit 2013 findet außerdem die Einbindung des Clusters in „Hessen Aviation“ statt. „Hessen Aviation“ ist die neue hessische Plattform zur Bündelung der Aktivitäten aus Luftverkehr und Luftverkehrsindustrie und angesiedelt am House of Logistics and Mobility in Frankfurt. Willkommen an Bord!