deen

Telekommunikation

Telekommunikation

Telekommunikation befasst sich mit den technischen Systemen zur Kommunikation. Sie beschäftigt sich mit der Gewinnung, Umwandlung, Übertragung, Vermittlung, Speicherung und Verarbeitung von informationstragenden Signalen. Die Hauptaufgabe der Nachrichtentechnik ist es, Informationen möglichst unverfälscht von einer Informationsquelle zu einer -Senke oder zu mehreren Informationssenken zu übertragen. Zur Nachrichtentechnik zählt neben zahlreichen anderen Disziplinen auch die Telekommunikation, die Satellitenkommunikation sowie der Rundfunk. Die Nachrichtentechnik stellt somit den Informationsaustausch zwischen räumlich entfernten Informationsquellen und -senken unter Benutzung nachrichtentechnischer Systeme sicher.

Glasfaserinfrastrukturen, die Infrastrukturen der Nachrichtentechnik und die der Internetverwaltung sorgen nicht nur für die grundlegende Vermaschung der Medien und für Redundanzen, sondern auch durch technologische Innovationen für die Steigerung der Leistungsfähigkeit unter Nutzung derselben Basisinfrastrukturen. Breitbandnetze sind wie die Energieversorgung zu einem festen Bestandteil der öffentlichen Infrastruktur geworden. Sie haben damit eine vergleichbare wirtschaftliche Bedeutung wie Straßen, öffentliche Verkehrsnetze sowie die Wasser- und Stromversorgung erlangt.

Die Stadt Frankfurt hat über die vergangenen Jahrzehnte sukzessive die internationale Vernetzung von Telekommunikationsnetzen zu einem international renommierten Business-Knoten-Punkt gemeistert. Diese Vernetzung konzentriert sich in der Metropolregion auf die Netzproduktionsstandorte von über 500 Telekommunikationsunternehmen und Internetserviceprovider sowie auf die Vernetzung der Rechenzentren im Stadtgebiet wie in der Metropolregion. FrankfurtRheinMain verfügt im Kern über die höchste Dichte an Glasfaserstrecken in Deutschland.

Das Verkehrswachstum hat sich bis dato jährlich verdoppelt, mit diesem Wachstum kann angesichts der zunehmenden Vernetzung in Europa und interkontinental weiter gerechnet werden. FrankfurtRheinMain repräsentiert sich im Zentrum nicht nur wegen der Ansiedlung des DE-CIX, sondern auch wegen des internationalen Netzmanagement-Zentrums der Deutschen Telekom AG und dem größten Knotenpunkt von Level3 außerhalb der USA als der weltweit wichtigste Knotenpunkte für internationale wie nationale Vernetzungen. Die Metropolen Europas sind in weniger als 6 ms erreichbar. Der Knotenpunkt Frankfurt am Main ist für die Deutsche Telekom der wichtigste Standort in Deutschland, ebenso für Level3.

Mehr dazu finden Sie bei unseren Mitgliedern und Themenpartner im whois-Eintrag.